Freundschaftsfischen

Anglerfreunde Laberweinting

Bestimmungen für das Freundschaftsfischen der Anglerfreunde Laberweinting e.V.

Wegen des Fischsterbens wurde das Freundschaftsfischen am Fischerfest 2018 abgesagt!

Teilnahmeberechtigung:

  • Jeder, der im Besitz eines gültigen staatlichen Fischereischeins ist.
  • Jugendliche mit Jugendfischereischein, nur in Begleitung eines volljährigen Tageskarteninhabers für das Freundschaftsfischen.
  • Jeder Teilnehmer erhält einen Fischerei-Erlaubnisschein, der bis 12:00 Uhr Mittags seine Gültigkeit besitzt.

Teilnahmegebühr:

  • Erwachsene 10,-- Euro
  • Jugendliche bis einschl. 16 Jahre 5,--Euro

Einschreibung:

  • Vorverkauf:
    • im Angelgeschäft "C.H.FishingShop", Am Westend 6, 84066 Pfaffenberg, Tel.08772/789049   [Öffnungszeiten]
    • sowie Samstag, 15:00 bis 17:00 Uhr beim Schulgelände
  • Sonntag: ab 5:00 Uhr auf dem Schulgelände Laberweinting

Zeit des Fischens:

  • Beginn o7:oo Uhr, Ende 12:oo Uhr, an beiden Laberufern.
  • Das Einbringen von Setzkeschern vor 7.00 Uhr ist nicht erlaubt.

Gewässerstrecke:

  • Kleine Laber zwischen obere Grenze bei Wehr Reichermühle bis untere Grenze nach Eitting, das jeweilige Ende ist mit einer Tafel gekennzeichnet. [Lagekarte]

Art des Fischens:

  • Freie Platzwahl, die Angler sind an keine Plätze gebunden und es findet keine Zoneneinteilung statt.
  • Die Angel darf nur mit einem Haken bestückt sein.
  • Fischen mit 2 Gerten ist erlaubt.
  • Das Raubfischen ist nicht gestattet.

Fang:

  • Mindestmaße und Schonzeiten siehe Startkarte.
  • Untermaßige oder in der Schonzeit gefangene Fische müssen schonendst behandelt und sofort zurückgesetzt werden.
  • Fische unter 25 cm werden nicht gewertet.
  • Setzkescher dürfen nur verwendet werden, wenn sie hinreichend geräumig und aus knotenfreien Textilien hergestellt sind.
  • Erbeutete Fische bleiben Eigentum des Vereins.
  • Gefangene Fische sind lebend, den Kontrollorganen (Mitglieder der Anglerfreunde Laberw.) vorzuzeigen und werden auf der Rückseite des Erlaubnisscheines eingetragen.
    Den Weisungen der Kontrollorgane ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Das Zusammenlegen von gefangenen Fischen mehrerer Angler ist verboten.

Rest Abwaage:

  • 12:oo bis 12:15 Uhr an der Habelsbacher Brücke und Grafentraubacher Brücke.

Wertung:

  • Die Fangquittung ist bis 12:30 Uhr bei der "Startkarten-Annahme" am Schulgelände abzugeben.
    Nach diesem Zeitpunkt erfolgt keine Wertung mehr.
  • Gewertet wird das Gesamtgewicht in Gramm, der von den einzelnen Teilnehmern gefangenen Fische.

Preisverteilung:

  • 14:oo Uhr. Jeder Preisträger erhält eine Nummer und kann seinen Preis, der Reihenfolge nach, frei wählen.
  • Unter den Nichtfängern werden im Anschluss an der Preisverteilung je 5 Tageskarten verlost. Die Abgabe der Startkarte ist hierfür bis 12:30 Uhr erforderlich.

Allgemeines:

  • Die Anglerfreunde bitten Flurschäden zu vermeiden. Das Befahren der Laberwiesen ist grundsätzlich verboten, es darf nur auf befestigten Straßen gefahren werden.
  • Jeder Teilnehmer ist für angerichteten Flurschaden selbst verantwortlich, der Verein übernimmt keine Haftung.
  • Der Angelplatz ist stets sauber und ohne Abfälle zu verlassen.
  • Für Unfälle übernimmt der Verein keine Haftung.
  • Zuwiderhandlungen werden mit dem Ausschluß bestraft.

 Stand: 19.07.2017 -  Anglerfreunde Laberweinting e.V.